Projekte

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Nach Thema

  • Bio in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

    Bio ist in aller Munde. Vor allem das Bekenntnis zum Kauf der Ökoprodukte gewinnt rasant, aber auch die Eigenverpflegung mit Biolebensmitteln steigt kontinuierlich. So wächst der Umsatz von Biolebensmitteln seit Jahren über 10 %. Wie sieht es mit den Versorgungseinrichtungen aus öffentlicher Hand aus? Gerade in Schulen und Kindergärten ist der Einsatz von Biolebensmitteln besonders sinnvoll. Besonders in einer Zeit, in der in der Familie immer...

    Datum:
    02.05.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Niederbayern
    mehr 
  • Kräuteranbau – eine Alternative für kleine Betriebe

    Der Strukturwandel ist in vollem Gange. Vor allem in Regionen, in denen die Milchwirtschaft überwiegt, stehen viele Bauern vor schwierigen Entscheidungsprozessen: Aufstocken und noch mehr Milch auf einen übersättigten Markt bringen scheint wenig sinnvoll. Auf Bio-Milch umstellen eine Alternative, nur nicht jeder Betrieb kann die notwendigen Investitionen für den Stallumbau aufbringen, oder die Fläche reicht einfach nicht aus. Eine Möglichkeit ist...

    Datum:
    02.05.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Niederbayern
    mehr 
  • Öffentlichkeitsarbeit

    Am Dienstag, den 26. April veranstaltete die Öko-Modellregion den Auftakt zu BioErleben auf dem Biohof Walz in Amberg-Schäflohe. Teilgenommen haben neben dem Landrat Richard Reisinger und der dritten Bürgermeisterin der Stadt Amberg Brigitte Netta Vertreter des Kreistags, von Verbänden, Verwaltungen sowie interessierte Verbaucher.

    Datum:
    29.04.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberpfalz
    mehr 
  • Arbeitsgemeinschaft Obere Vils - Ehenbach (AOVE)

    Vom Standort zum Bewegungsraum

    Das Gebiet der Arbeitsgemeinschaft Obere Vils - Ehenbach (AOVE) liegt im nordöstlichen Teil des Landkreises Amberg-Sulzbach (Oberpfalz). Es umfasst die Gebiete der neun Mitgliedsgemeinden Edelsfeld, Freihung, Freudenberg, Gebenbach, Hahnbach, Hirschau, Poppenricht, Schnaittenbach und Vilseck und zählt ca 36 500 Einwohner. Die AOVE erstreckt sich auf rund 460 Quadratkilometer Fläche und ist landschaftlich eingebettet in die fränkische Alb und den...

    Datum:
    27.04.2016

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Landkreis Passau - Immer Mobil; Intermodale Mobilitätsplattform

    Aufbauend auf einem Feldversuch in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim unter der Leitung des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik wird das Konzept „Immer mobil“ seit dem Jahr 2014 für den Landkreis Passau angepasst, um 2016 in Betrieb zu gehen. Es handelt sich um eine onlinefähige Mobilitätsplattform, die über einen Abgleich zwischen Angebot und Nachfrage die verschiedenste Mobilitätsangebote mit den individuellen Bedürfnissen...

    Datum:
    25.02.2016

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Ollarzried - Gemeinschaftsgeist als Zukunftsressource

    Ollarzried gehört mit seinen etwa 325 Einwohnern zur VG Markt Ottobeuren im Lkr. Unterallgäu. Das typisch landwirtschaftlich geprägte Dorf leidete seit den 60er Jahren zunehmend am Verlust von dörflichen Einrichtungen, Geschäften und Betrieben. Das traditionell aktive Vereinsleben hatte im Jahr 2002 mit dem Brand des Dorfwirtshauses als Vereinstreffpunkt einen absoluten Tiefpunkt, da der Eigentümer die Gaststätte nicht mehr aufbauen wollte. Die...

    Datum:
    22.02.2016

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Der Sachranger Dorfladen - grenzenloser Genuss!

    Sachrang ist ein Ortsteil der Gemeinde Aschau im Chiemgau, Landkreis Rosenheim, in Oberbayern. Der Ort hat etwa 520 Einwohner, davon leben 290 im Kernort. Sachrang verfügt über einen schönen historischen Dorfkern und befindet sich vor der Kulisse des Kaisergebirges, unweit der österreichischen Grenze.

    Der Tourismus spielt als Einkommensquelle eine große Rolle. Dennoch beeinträchtigen die geographische Lage sowie die Veränderungen in der...

    Datum:
    10.02.2016

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Das Ilzer Land - an der "Schwarzen Perle"

    Ein attraktiver Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum

    Im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet Niederbayerns entspringt aus drei Quellbächen das letzte Wildwasser Ostbayerns: die Ilz. Sie durchfließt die Landkreise Freyung–Grafenau und Passau und mündet schließlich in der Stadt Passau in die Donau. Rund um die Flußlandschaft der Ilz mit ihrer Unberührtheit und den tief eingeschnittenen Schluchten haben sich eine bedeutende Natur- und eine gewachsene Kulturlandschaft entwickelt. Die dunkle Färbung des...

    Datum:
    10.02.2016

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Umstellung auf Ökolandbau: Perpektiven für Betriebe

    27.06.2018: Von anderen lernen: Das ist die Aufgabe der Erzeugerarbeitskreise, die das Ziel haben, die kollegiale Beratung unter den Bäuerinnen und Bauern zu fördern. Positive Erfahrungen für andere nutzbar machen und verhindern, dass die gleichen Fehler anderswo noch einmal gemacht werden. Diesmal beschäftigte sich der Arbeitskreis mit dem Thema Hafer-Leindotter-Mischultur. Mischkulturen sind die ursprünglichste Form des Bewuchses: vielfältig,...

    Datum:
    18.01.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberbayern
    mehr 
  • Bienen, Kräuter, Bauern: Unsere Land.wirt.schaft wird bunt

    Praktikertag zur Wieseneinsaat ein voller Erfolg Buchbach, 26.08.2018: Bei strahlendem Wetter und angenehmen Temperaturen fanden sich am vergangenen Sonntag viele Interessierte auf dem Biobetrieb Hundmeyer in Kagen bei Buchbach ein, um mehr darüber zu erfahren, was man im Garten und auf dem Betrieb für Insekten und andere Tierarten tun kann. Zum Praktikertag eingeladen hatten der Bienenzuchtverein Buchbach, der Imkerverein Stierberg und die...

    Datum:
    18.01.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberbayern
    mehr 
  • Datum:
    18.01.2016

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberbayern
    mehr 
  • Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung

    Im Rahmen der Kampagne „Bio kann jeder! Nachhaltig essen in Kita und Schule“ hatte Bioland als Veranstalter gemeinsam mit der Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth interessierte Küchenleitungen und Verpflegungsverantwortliche aus den Bereichen Kindergärten und Kindertagesstätten zum Workshop nach Hersbruck eingeladen.

    Datum:
    10.11.2015

    Logo Öko-Modellregionen
    • Mittelfranken
    mehr 
  • Dorfladen Riedbach

    Von Bürgern für Bürger

    Die Gemeinde Riedbach liegt im Landkreis Haßberge in Unterfranken. Entstanden ist die Großgemeinde 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Humprechtshausen, Kreuzthal, Kleinmünster sowie Kleinsteinach und Mechenried und zählt 1.763 Einwohner (Stand Juli 2011).
    Nachdem nach und nach alle Nahversorgungsmöglichkeiten schlossen und auch der örtliche Bäckereibetrieb seine Schließung bekannt gab, wurde der Ruf nach Veränderung und Aktivierung der...

    Datum:
    16.10.2015

    Logo Infoportal LAND
    • Unterfranken
    mehr
  • Dorferneuerung Kollersried

    Gemeinsam sind wir stark

    Kollersried ist ein kleiner Ort mit knapp 200 Einwohnern, der zur Stadt Hemau im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz gehört. Wie viele ländliche Ortschaften hatte auch Kollersried mit den Auswirkungen des landwirtschaftlichen Strukturwandels und des demografischen Wandels zu kämpfen. Die Kollersrieder jedoch wollten die Probleme in Ort und Flur anpacken und das dörfliche Leben attraktiver gestalten. Mit der Anordnung des...

    Datum:
    21.09.2015

    Logo Infoportal LAND
    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern