Projekte

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Nach Thema

  • Obbach und "Oberes Werntal"

    Pilotprojekt "Bauhütte"

    Obbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Euerbach im Landkreis Schweinfurt in Unterfranken. Die Gemeinde hat etwa 3100 Einwohner und besteht aus den Dörfern Obbach, Euerbach und Sömmersdorf. Obbach mit seinem verdichteten, typisch fränkischen Ortskern war geprägt von der Überlastung der Hauptstraße mit Durchgangsverkehr, Abwanderung der Bevölkerung und Überalterung im Ortskern. Zudem führte die Abnahme der landwirtschaftlichen Betriebe zu weiteren...

    Datum:
    12.10.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Dorflinde Langenfeld - ein Mehrgenerationenhaus

    Die mittelfränkische Gemeinde Langenfeld im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim hat sich sehr früh mit dem demographischen Wandel auseinandergesetzt. Langenfeld konnte im Jahr 2008 mit seinen ca. 1030 Einwohnern ein Mehrgenerationenprojekt umsetzen. Die ersten Visionen dazu wurden schon im Jahr 2000 im Rahmen der LEADER-Aktionsgruppe Südlicher Steigerwald e.V. formuliert www.lag-steigerwald.de. 2003 wurde ein Arbeitskreis in der Gemeinde...

    Datum:
    11.10.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Mauth-Finsterau

    Mitten in Europa

    Die Gemeinde Mauth-Finsterau, Landkreis Freyung-Grafenau, befindet sich im östlichsten Niederbayern an der Grenze zu Tschechien und damit in unmittelbarer Nachbarschaft zum Nationalpark Bayerischer Wald sowie zum Nationalpark Sumava. Die Gemeinde hat 2300 Einwohner und setzt sich aus neun Ortsteilen zusammen.
    Seit 2014 stagniert die Bevölkerung und steigt die letzten Jahre wieder leicht an. Der Niedergang der Holz verarbeitenden Industrie und der...

    Datum:
    21.09.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Ladestation in Feldkirchen-Westerham

    Die Gemeinden im Projektverbund bauen eine moderne, öffentlich zugängliche Ladesäule für Elektromobile. Dies führt nicht nur zur Förderung der E-Mobilität, sondern auch zur Wertschöpfung in den beteiligten Ortschaften.

    Details zur Ladestation
    • Anschlusstyp: 1x Combo 2 (CCS), 1x CHAdeMo, Typ 2
    • Stromzufuhr: Öffentliches Netz,
    • Zufahrt: 24h offen
    Zur Routenplanung mit Google Maps

    Infodaten
    Ladestation Feldkirchen-Westerham
    Rathaus
    Ollinger Str. 10
    83620...

    Datum:
    20.09.2017

    Logo Landmobile
    mehr 
  • Ladestation in Albaching

    Die Gemeinden im Projektverbund "Landmobile Das Land elektrisiert" verfügen über je eine moderne, öffentlich zugängliche Ladesäule für Elektromobile. Dies führt nicht nur zur Förderung der E-Mobilität, sondern auch zur Wertschöpfung in den beteiligten Ortschaften.

    Details zur Ladestation
    • Anschlusstyp: 1x Combo 2
    • (CCS), 1x CHAdeMo, Typ 2
    • Anschlusstyp: 1x Combo2 (CCS),
    • Stromzufuhr: Öffentliches Netz,
    • Zufahrt: 24h offen
    Zur Routenplanung mit Google Maps

    ...

    Datum:
    20.09.2017

    Logo Landmobile
    mehr 
  • Flößerdorf Ellgau - Gemeinsam in die Zukunft

    Wasser als Lebenselixier

    Ellgau ist eine kleine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Augsburg und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf. Die Gemeinde hat etwas über 1.000 Einwohner und liegt direkt am Lech etwa 25 km nördlich von Augsburg. Der Lech prägte die Landschaft um das Flösserdorf Ellgau uns spielte früher eine wichtige Rolle.

    Ellgau ist ländlich geprägt, wobei die Landwirtschaft von einem am Ort vorhandenen großen Gutsbetrieb dominiert wird. Die Nähe...

    Datum:
    19.09.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Erlebniszentrum Silberhütte

    Der „Förderkreis Skilanglaufzentrum Silberhütte“ mit ca. 1000 Mitgliedern hat als einer der ersten seiner Art über Jahrzehnte beispielgebend ein grenzüberschreitendes Netzwerk aufgebaut, und überregional viel bewegt.
    Nur einen Kilometer entfernt liegt das Freibad Altglashütte), das durch einen ehrenamtlichen Förderverein mit ca. 300 Mitgliedern gerettet wurde (u. a. mit Förderung aus DorfR) und mit unkonventionellen Ideen betrieben wird.
    Junge...

    Datum:
    14.06.2017

    Logo HeimatUnternehmen
    mehr 
  • Ackerbürgerhaus Bärnau e.V.

    Der gemeinnützige Verein „Ackerbürgerhaus Bärnau e.V.“ ist ein Zusammenschluss junger und jung gebliebener aktiver „Heimatunternehmer“, die ein über Jahrzehnte leer stehendes Gebäude unter Einbeziehung alter Traditionen einer neuen Nutzung zuführen und mit ihrem Vorhaben Gleichgesinnte mit emotionaler Verbundenheit zu ihrer Heimatstadt zum Mitmachen begeistern wollen.
    Kommen Sie zum Tag der offenen Tür am 8.-9. September 2018 in Bärnau.
    Teilnehmer...

    Datum:
    14.06.2017

    Logo HeimatUnternehmen
    mehr 
  • Dorfschätze im westlichen Steigerwald

    Neun Gemeinden zeigen gemeinsam ihre Werte

    Seit 2007 arbeiten die neun Gemeinden Abtswind, Castell, Großlangheim, Kleinlangheim, Prichsenstadt, Rüdenhausen, Schwarzach am Main, Wiesenbronn und Wiesentheid in der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) „Dorfschätze“ zusammen. Die Gemeinden liegen im Landkreis Kitzingen etwa 30 km östlich von Würzburg. Naturräumlich im westlichen Steigerwald gelegen, politisch im Regierungsbezirk Unterfranken, leben hier etwa 18.500 Menschen. Die...

    Datum:
    29.05.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Wie kommt der Hafer in mein Müsli? Betrieb Hundmeyer

    27. September 2018: Das Krunchy ist fertig und kann nun abgepackt werden. Dazu wird das Krunchy aus dem Behälter wieder auf ein Fließband geschüttet. Von dort geht es zur Abpackanlage. Nachdem die Krunchys in Beutel abgefüllt wurden, werden sie dann anschließend zu mehreren in einen Karton gepackt und die Kartons auf großen Holzpaletten für den Abtransport mit dem Lastwagen vorbereitet, damit sie sicher in die Läden und Bio-Supermärkte...

    Datum:
    19.05.2017

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberbayern
    mehr 
  • BEO – Blüten : Eiweiß : Öle

    Der Bedarf an heimischem Eiweiß und Pflanzenöl steigt. Daher sollte man die Vielfalt heimischer Öl- und Proteinpflanzen nutzen. Denn genau diese Pflanzen können eine durchgängige Blütenpracht ermöglichen. Mit der Ölfrucht Leindotter wird eine heimische Öl- und Eiweißpflanze in der Region etabliert. Da der Leindotter in der Blüte zeitlich auf den Raps folgt, verlängert er die Zeitspanne für eine ergiebige Bienen- und Insektenweide. Damit ist der...

    Datum:
    19.05.2017

    Logo Öko-Modellregionen
    mehr 
  • Bio-regionale Genossenschaft Oberpfalz eG

    Presseartikel: 19.03.2015: Öko-Modellregion: Ein weiteres Projekt - Mittelbayerische Zeitung Gründung der Bio-regionalen Genossenschaft Oberpfalz eG im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. In der Oberpfalz haben sich Bio-Bauern und Bio-Verarbeiter zusammen mit den Vertretern der Öko-Modellregion Neumarkt das Ziel gesetzt, ein Lager mit Aufbereitung und Trocknung für biologisch erzeugte Druschfrüchte aufzubauen. Was für den einzelnen Bio-Bauern ohne...

    Datum:
    19.05.2017

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberpfalz
    mehr 
  • Bio in Kommunen

    Neben den landwirtschaftlich orientierten Projekten soll auch die Zusammenarbeit mit den Kommunen weiter ausgebaut werden. Der einstimmige Beschluss des Marktrates Postbauer-Heng sieht die Einführung eines Bio-Anteils von 10 % in der Gemeinschaftsverpflegung in einem Zeitrahmen von 5 Jahren vor. Die Gemeinde kooperiert in diesem Zusammenhang mit der Öko-Modellregion Lkr. Neumarkt i.d.OPf.

    Datum:
    18.05.2017

    Logo Öko-Modellregionen
    mehr 
  • Aktionsbündnis “Neumarkt blüht” – Mehr Blüten für Bienen, Hummeln und Co.

    Ein Aktionsbündnis engagiert sich für mehr Blüten im Raum Neumarkt. Hintergrund ist die Verarmung an Blühflächen, hervorgerufen durch Veränderungen in der Landnutzung, die immer mehr Blütenbesuchern die Nahrungssuche erschwert. Öffentliche Flächen und Gärten aber auch Felder und Wiesen liefern Insekten immer weniger geeignete Nahrungsquellen. Wissenschaft und Naturschutz sind sich der Problematik seit Langem bewusst und warnen vor den Folgen, die...

    Datum:
    17.05.2017

    Logo Öko-Modellregionen
    • Oberpfalz
    mehr 
  • Windach - der besondere Schlossmarkt

    Windach - der besondere Dorfladen

    Die Gemeinde Windach liegt im Landkreis Landsberg a. Lech und hat c.2700 Einwohner. 2007 kündigte der seinerzeitige Betreiber des einzigen Lebensmittelmarkts im Ort an, den Laden im Laufe des Jahres 2008 wegen des Eintritts in den Ruhestand aufgeben zu wollen. Die Suche nach einem Nachfolger seitens der Gemeinde blieb erfolglos. Den großen Filialisten war der Laden mit rd. 340 m² Verkaufsfläche zu klein. Die Gemeinde beschloss die Aufstellung...

    Datum:
    16.05.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern