Projekte

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Nach Thema

  • Pichlberg

    Lokale Überschwemmungen im Dorf sollen mit dezentralen Maßnahmen im Umgriff gelöst werden.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Neualbenreuth

    Lokale Überschwemmungen sollen mit veränderten Wirtschaftsweisen und mit neuen Rückhaltestrukturen gelöst werden.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Hellkofen, Petzkofen und Niederhinkofen

    Mit dezentralen Maßnahmen sollen Stofffrachten und Wassermengen in der Fläche zurückgehalten werden, um die Ortschaft vor Überschwemmung zu schützen.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Hagenohe

    Überschwemmungen sollen künftig in Hagenohe mit vielen dezentralen Rückhalte- und Umleitungsmaßnahmen verhindert werden.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Bühl

    Bei den Planungen für ein Dorferneuerungsprojekt stellte sich heraus, dass die Gemeinde bei Starkregen durch Hochwasser und Schlamm gefährdet ist. Vertreter der Gemeinde, Planer und ALE-Vertreter ziehen an einem Strag um den Hochwasserschutz der Gemeinde zu gewährleisten.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Thiersheim

    2014 wurde Thiersheim zweimal überschwemmt.
    Wassermengen und Stoffrachten sollen dezentral zurückgehalten werden.

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Südliche Regnitz

    Stoffeinträge in Perlmuschelbach durch Vorsorgemaßnahmen in der Fläche puffern!

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Seßlach

    Das Projektgebiet „Seßlach“ erstreckt sich nord- und südwestlich der Stadt Seßlach im Landkreis Coburg und umfasst die Gemarkungen Hattersdorf, Rothenberg, Bischwind und Heilgersdorf.
    Charakteristisch ist das mit einem dichten Gewässernetz durchzogene, hügelige Landschaftsbild.
    Durch das Projektgebiet fließen die Rodach, der Mehrlachgraben und die Alster, die weiter südlich in der Itz münden.
    Zwischen den meist mit Laub- und Mischwald bedeckten...

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Vogtsreichenbach

    Erosion vorbeugen - Wasser dezentral zurückhalten!

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Hahnenkammsee

    Reinigung eines Badesees durch dezentrale Zurückhaltung und Filterung von Stofffrachten

    Datum:
    25.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Saaleprojekt: Wargolshausen

    Die Fränkische Saale entspringt im Landkreis Rhön-Grabfeld und bildet einen ca. 140 km langen Nebenfluss des Mains. Der ökologische Zustand der Fränkischen Saale wurde gemäß den Vorgaben der EU-WRRL als "mäßig" eingestuft. Ziel des Projekts ist es, den Zustand der Saale über den vorliegenden Gewässerentwicklungsplan hinaus, langfristig zu verbessern. Dazu werden die Saalezuflüsse und deren Einzugsgebiete untersucht und geeignete Maßnahmen...

    Datum:
    24.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Burgwallbacher See

    Das Projekt hat das Ziel den Badesee Burgwallbach vor Klärschlammeinträgen und vor Verlandung zu schützen. In Zusammenarbeit mit Behörden, Landwirten und boden:ständig werden kombinierte Maßnahmen erarbeitet, um den See langristig zu reinigen.

    Datum:
    24.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Brunnenbach

    Verschiedene Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass der Brunnenbach wieder frei fließen kann, dass die Gefahren durch Starkregenereignisse vermindert und Sedimenteinträge reduziert werden.
    Gemeinsam können wir etwas bewegen!

    Datum:
    24.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Immelsham

    Aus einem relativ kleinen Einzugsgebiet gibt es regelmäßig Überschwemmungen mit Schlammablagerungen in der Ortschaft Immelsham. Die Betroffenen und Grundstückeigentümer/-Nutzer suchen gemeinsam mit Unterstützung der Gemeinde, des Landschaftspflegeverbandes sowie des ALE Niederbayern über boden:ständig nach Wegen, um durch Strukturmaßnahmen und Flächentausch die Hochwassersituation zu entschärfen und den Stoffaustrag aus den Äckern sowie den...

    Datum:
    23.01.2017

    Logo boden:ständig
    mehr 
  • Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) VG Syrgenstein

    "Sozial vernetzen - innen entwickeln"

    Die Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein mit den drei Gemeinden Bachhagel, Syrgenstein und Zöschingen (Landkreis Dillingen, Bezirk Schwaben) entschloss sich 2007 dazu, ein gemeinsames "Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept" (ILEK) zu erarbeiten. Die Gemeinden der VG Syrgenstein mit knapp 6.800 Einwohnern sind geprägt von der Lage im westlichen Landkreis Dillingen an der unmittelbaren Landesgrenze zu Baden-Württemberg.
    Demzufolge sind Bezüge...

    Datum:
    19.01.2017

    Logo Infoportal LAND
    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern